• Sabine Meyer

Krankheit ist Dein Unternehmensberater

Aktualisiert: 2. Juli



 

Wusstest Du, dass Dein Körper eine Intelligenz in sich trägt, die genau weiß, was zu tun ist, wenn es mal brenzlich wird?

Wir alle kennen die Selbstheilungskraft und haben auch schon erlebt, wie sie wirkt. Denn wenn Du Dich geschnitten hast, müssen wir ja nichts Großes machen, damit sich eine Verletzung wieder von allein schließt.

Da können wir glauben und vertrauen, dass die Heilungskraft und eine aktive Intelligenz das macht. Doch geht es um Größeres, sind wir im Zweifel und auch da ist es von vielen die Annahme, dass wir die Symptome bekämpfen müssten. Wir müssen das, was da geschieht, abmildern und denken es wäre vom Körper etwas schief gelaufen.

Was ist, wenn ich Dir sage, dass ich glaube, dass das nicht stimmt und wir nur anhand der Symptome schon in einen Heilungsprozess gekommen sind?

Was wäre, wenn Dich Deine jetzige Krankheit vor dem Tod bewahrt?


Ich versuche das einmal, mit einem bildlichen Beispiel klar zu machen. Nehmen wir an, Dein Körper ist Deine Firma und nehmen wir an, Du, mit Deinem Bewusstsein, bist der Geschäftsführer. Was würde also passieren, wenn Deine Firma im Leben nicht so recht rund läuft? Du steuerst geradewegs auf eine Insolvenz zu. Was könnte Dir dann helfen, um das Ruder noch einmal herumzudrehen?

Viele Firmen holen sich dann Hilfe und die nennt sich "Unternehmensberater"!

Genau so darfst Du das mit Deiner Krankheit sehen. Denn diese ist wie ein Unternehmensberater und hilft Dir. Doch ist es angenehm, wenn Du als Geschäftsführer einen Unternehmensberater in Deiner Firma hast? Ist es angenehm, wenn er Dir sagt, was Du tun musst, um Deine Firma zu retten?

Nein, natürlich nicht, aber so ist es mit den Symptomen und der Krankheit auch!

Denn diese sorgt für einen gewissen Ausgleich und Ausdruck, den Du in Deinem Leben bislang anscheinend nicht hinbekommen hast.


Darum stelle Dir einmal folgende Fragen:


1. Was kannst Du durch Deine Krankheit mehr, oder weniger machen?

2. Worin könnte Dich Deine Krankheit jetzt unterstützen und wie könntest Du es auch alleine machen?


Auch hier möchte ich noch einmal ein Beispiel anbringen. Es gibt bei vielen Menschen das Symptom der Wassereinlagerung. Wer das schon einmal hatte weiß, wie unangenehm das sein kann. Aber was könnte es für eine schlaue Sache sein, warum unser Körper das tut? Warum lagert der Körper auf einmal Wasser ein? Es ist nicht zufällig so und schon gar nicht unintelligent. Ich habe das so oft beobachtet und studiert und auf einmal hatte ich eine Idee und einen Gedanken. Könnte es sein, dass der Körper Wasser einlagert, um etwas Schlimmeres zu verhindern? Könnte es sein, das mein Verhalten und auch meine Gedanken, Gefühle und inneren Einstellungen, sowie auch Taten dazu geführt haben, ins Ungleichgewicht zu kommen?

Mir ist aufgefallen, dass jedes Mal, wenn ich Klienten bei mir hatte, die damit zu tun hatten, eine Sache immer die Gleiche war und die alle gemeinsam hatten. Sie alle hatten sehr viel unterdrückte Wut in sich. Wir kennen ja das Sprichwort: "Ich bin sauer", wenn wir wütend sind. Genau das könnte ja wirklich der Grund dafür sein, das sich Wasser im Körper bildet und gespeichert wird, oder? Denn wenn wir sauer sind, kann Wasser ja neutralisierend sein. Also könnte es sein, dass sie sauer sind und dieses dann nicht nur in ihren Emotionen, sondern das Milieu in ihrem Körper sich durch den Dauerstress auch in Säure verwandelt? Das wäre für mich zumindest eine plausible Erklärung und auch sehr logisch.

Wenn wir nun nur das Symptom behandeln und dieses versuchen zu bekämpfen, werden wir doch nicht wahrhaftig gesund, oder?

Wenn wir endlich anfangen würden zu verstehen, dass es da in uns eine Intelligenz gibt, die weiß was sie tut und uns auch viel mehr im ganzheitlichen Sinne um die Ursache kümmern, dann könnten wir viel mehr Heilungserfolge haben und erzielen.

Denn hier könnten wir mehrere Dinge tun, wie zum Beispiel die Ernährung umstellen, oder schauen, was uns gut tut und dieses dann mehr in unser Leben integrieren, aber auch ganz wichtig, uns um unsere innere Wut und Säure zu kümmern und herausfinden, wie ich diese dienlich zum Ausdruck bringen kann und lerne, damit auf gesunde Weise umzugehen. Das ist mein Steckenpferd, denn dafür bin ich da. Ich bringe den Menschen bei, wie sie energetisch funktionieren und was sie tun können, damit sich das nachhaltig verändern kann.

So kannst Du es auf alle Krankheitsbilder übertragen. Jedes Symptom hat eine Botschaft in sich und kann Dir zeigen, was Du vernachlässigt hast, was im Ungleichgewicht steht, oder Du unterdrückt hast. Wenn Dir das bewusst wird, kannst Du viel selbst machen, um das zu verändern. Wenn wir das wieder auf das bildliche Beispiel der Firma übertragen, ist es dann auch so, dass wenn wir alles umgesetzt haben, was nötig war, um die Firma zu retten, es dann wieder läuft. Somit kann dann auch der Unternehmensberater gehen, denn er hat ja seine Arbeit vollendet. So dürfen wir das auch mit Krankheiten und Symptomen sehen. Wenn wir in der Lage sind, unsere Firma wieder richtig, gesund und bewusst zu führen und auch das tun, was wichtig und wesentlich ist, dann kann der Unternehmensberater "Krankheit" auch gehen.


Ich hoffe Du hast mit diesem kleinen Beitrag noch einmal mehr ein Bewusstsein für Dich und Deinen Körper erhalten und kannst jetzt mehr verstehen und begreifen, dass wir Krankheit nicht bekämpfen müssen, sondern verstehen dürfen, warum sie da ist!


Solltest Du jetzt trotzdem nicht verstehen, warum Dir das gerade passiert und wie Du das verändern kannst, um wirklich wieder gesund zu werden, dann kannst Du gerne einen Termin machen. Denn ich übersetze die Sprache der Seele und zeige Dir die Botschaft auf, die Deine Krankheit für Dich hat.


Du hast auch die Möglichkeit, ein 15 minütiges, kostenfreies Erstgespräch mit mir zu führen, damit Du noch einmal testen kannst, ob das für Dich sinnvoll ist.


https://www.ganzheitliches-heilungszentrum.com/kostenloses-erstgespräch


Ich freue mich auf Dich!

Deine

Sabine Meyer


#Gesundheit #Ganzheitlichkeit #Selbstheilung #Heilung #Lebenstherapie #Persönlichkeitsentwicklung #Alternativemedizin #Hypnose #Rückführung #Systemaufstellung #Familienaufstellung #Heilpraktiker




0 Ansichten0 Kommentare