Rückführung, Reinkarnation

"Du kannst nichts für Deine Prägung, aber sehr wohl etwas dafür, wie Du damit umgehst."

Ausbildung zum Rückführungsleiter

In der Ausbildung zum Rückführungsleiter, werden Sie nicht nur mit stundenlanger Theorie konfrontiert, sondern arbeiten auch sehr praxisnah. Das heißt,  Sie werden alle Arten von Rückführungstechniken als Rückführer, sowie als Klient kennen lernen. Basierend auf Ihre berufliche Ausrichtung, können Sie ihre Klienten dann mit Rückführungen in verschiedenen Bereichen helfen. Verschiedene Trance-Induktionen, Formulierung der Anliegen, Regression in frühere und heutige Leben, Progression, diverse Zugänge, Erkennen von Seelenpartnern- und karmischen Verbindungen, Lösung der Anliegen, Ausleitungen, Raucherentwöhnung, Abnehmen, berufliche Abgrenzung, Ethik, rechtliche Grenzen, sowie Ablösungsarbeit der eigenen Vergangenheit und viel Eigenerfahrung als Klient und Leiter, sind weitestgehend Schwerpunkt und Inhalt der Ausbildung.

Der Unterricht erfolgt in einem theoretischen- und praktischen Teil. Die Ausbildungsdauer erstreckt sich über 5 Tage, in einem Block für täglich ca. 8 Stunden. Durch Wiederholungen in Theorie und Praxis erfahren Sie eine Selbstsicherheit. Die Anmeldung erfolgt nur schriftlich und ist verbindlich. Es wird eine Anmeldegebühr von 150,00 Euro verlangt. Bei Antreten der Ausbildung werden die 150,00 Euro mit dem Kostenbeitrag verrechnet. Eine Rückerstattung für die Anmeldegebühr wird nicht gewährt. Um die Ausbildung starten zu können, muss eine Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen und maximal 6 Teilnehmern angemeldet sein.

Folgende Schwerpunkte sind in der Ausbildung zum Rückführungsleiter vorhanden:

  • Theoretischer Teil: Allgemeines Sachverständnis, das mit den Grundregeln der Rückführung vertraut macht

  • allgemeines Sachverständnis über Gesetzmäßigkeiten in alternativen Heil- und Beraterberufen, sowie viel Raum für Fragen und Antworten.

  • Praktischer Teil: Vergangenheitsauflösung durch Rückführung in eigener Sache, durch drei wichtige Schritte.

      1. Schritt: (Mutterthema) meine Kindheit in Eigenbelangen auflösen

      2. Schritt: (Vaterthema) meine Kindheit in Eigenbelangen auflösen

      3. Schritt: In frühere Leben gehen in Eigenbelangen

  • Praktischer Teil: Erlernen Sie in verschiedensten Induktionsmöglichkeiten, diverse Rückführungen in

       Selbsterfahrung zu erleben und weiterzugeben.

Ausbildung zum Reinkarnationstherapeut
Ausbildung zum Rückführungsleiter

Nach der Ausbildung erhalten alle Absolventen, ein Zertifikat als Rückführungsleiter und sind in der Lage, die Methode in eigener Praxis anzuwenden. In dem Ausbildungspreis sind Skriptmaterial und diverse Musterformulare enthalten.

Wir möchten anführen, dass von  Lebensberatern, Nicht- Medizinern, und Coaches keine Diagnosen gestellt werden dürfen, und somit das Erlernte, als reine Selbsterfahrung und Hilfestellung gegeben werden darf.

Voraussetzungen:
Körperliche und seelische Gesundheit, hohes Verantwortungsbewusstsein

 

Die Kosten für die Ausbildung zum Rückführungsleiter belaufen sich auf 1.950,00 Euro

Zahlungsmodalitäten:

Einmalzahlung in einer Summe, oder

150 Euro Anzahlung und für 12 Monate einen Ratenbetrag von 150,00 Euro

Rückführung, Reinkarnation

Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte unter Telefon: 05136/9765740