top of page

Aufstellungsarbeit eine Methode, um Unsichtbares und Unbewusstes sichtbar zu machen

Aktualisiert: 23. Okt. 2022

Durchblicke hinter die Fassade eines Systems und bringe Ordnung in das System

#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Selbstheilung #Selbstliebe
Ordnung erzeugt den natürlichen Zustand

Viele kennen diese Methode noch gar nicht und kennen nicht den Wert, den diese Methode hat. Es ist ein Ansatz einer Therapie- und Coaching-Form, um Unsichtbares, Verborgenes und Ungewürdigtes im Feld der Familie, oder anderen Systeme und Beziehungsfelder sichtbar zu machen. Somit einen Ausgleich zu schaffen und die Ordnung in dem System wieder herzustellen. Dieses hat dann unweigerlich die Folge von Klarheit und ggf. auch Heilung.


Hierzu gibt es ganz unterschiedlichste Arten von Aufstellungsformen. Ergründet hat Bert Hellinger in den 70er Jahren die Methode des Familien- und Systemaufstellens. Es ist eine Lebenshilfemethode die in Gruppenarbeit, oder auch Einzelsitzungen vollzogen wird.


Welche Arten an Aufstellungen gibt es?

  • Familienaufstellung (nach Bert Hellinger)

  • Visualisierte Aufstellung (ein Format nach Karl Muhr)

  • Systemische Bewusstseinsbildung für Gesundheit

  • Tetraeder-Aufstellung (nach Dr. Hans Hein)

  • Skulptur-Stellen (nach Virginia Satir)

  • Organisationsaufstellung (nach Gunthard Weber)

  • Strukturaufstellung (von Insa Sparrer und Matthias Varga von Kibéd)

  • Astrologische-Aufstellung (nach Ilka Plassmeier)

  • Symbolische-Aufstellung (nach Sabine Meyer)

Was ist eine Aufstellung?


Mit der Methode der Aufstellung bzw. des Familienstellens ist man in der Lage, hinter die systemische Fassade eines weit reichenden System- und Familiendynamik zu blicken, die deutlich über die lebenden Mitglieder der (Herkunfts-) Familie und des Systems hinausgeht. Insbesondere kann man fehlgeleitete Dynamiken (= systemische Verstrickungen) wieder in eine gute Ordnung bringen und die fehlenden Anteile, die für das Ungleichgewicht gesorgt haben, ausgleichen.


Diese Form der Energiearbeit deckt das Unbewusste und Unfassbare, sowie das Unerlöste und Ungewürdigte in einer Familie, oder in einem System auf. Zudem kann es die inneren Handlungsaspekte, Glaubensstrukturen, Muster und Strukturen eines Menschen sichtbar machen und somit zur Lösungsorientierten Umsetzung beitragen.

#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Selbstheilung #Selbstliebe
Den Ausgleich schaffen die Nachkommen und Wiederholen das Drama

Wie läuft eine Aufstellung ab?


GRUPPENAUFSTELLUN:

Wenn es sich um eine Gruppen-Aufstellung mit Stellvertretern=Probanden handelt, wird von der Person die eine Aufstellung machen lassen möchte, sein eigener Stellvertreter und die Stellvertreter für die weiteren Personen, oder Aspekte aus dem System ausgesucht und in den Raum positioniert. Nun findet hieraus eine Gruppendynamik statt und macht auf das Verborgene aufmerksam, so dass es ins sichtbare Feld eingebunden wird. Dieses schafft Raum für die Aussöhnung mit dem System und bringt die Dynamik aus dem System in Ordnung.


EINZELAUFSTELLUNG:

Auch bei eins zu eins Arbeiten, kann eine Aufstellung vorgenommen werden, denn anstatt Probanden die stellvertreten für Personen, oder Aspekten stehen, können unterschiedlichste Hilfsmittel verwenden werden.


Hilfsmitte sind:

  • Püppchen

  • Zettel

  • Kissen

  • Schnüre

  • Symbole

Diese werden dann auch in den Raum positioniert und zeigen dem Klienten auf, wie die Ist-Situation ist. Somit nimmt der Klient eine Position der Beobachtungsrolle ein und kann hieraus die Dynamik am eigenen Leib sehen und spüren. In Fall meiner Aufstellungsmethode des "Symbolischen-Aufstellens", bekommt der Klient auch Erkenntnisse über die Wahl der Symbole, denn diese haben ja auch eine Aussagekraft. Er wird sich über den inneren Prozess in sich bewusst und diese führt automatisch zum Ausgleich in ihm.


Denn erst wenn wir wissen, was uns blockiert, krank, unglücklich, unzufrieden, lustlos und energielos macht, oder wie wir im Unterbewusstsein konditioniert sind, können wir wahrhaftig eine Veränderung an und in uns vornehmen.

#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Selbstheilung #Selbstliebe
Bewusstsein und Sichtbarkeit führt zu Klarheit und Ordnung

Diese Methode ist effektiv und verhilft, tatsächlich Dein Leben zu verändern. Hierbei geht es darum, einen Blick auf seine Gewohnheiten, seine Gedanken, seine Gefühle zu lenken und es aus einer Beobachterperspektive einmal ganz bewusst wahrzunehmen. Außerdem auch das ungewürdigte aus den Ahnen in uns aufzulösen, damit das Wiederholungsmuster sich ablösen kann.


Egal ob in Einzel- oder Gruppenaufstellung, es führt zu Erkenntnisse, Ausgleich, Aussöhnung, Bewusstheit und somit trägt dies auch zur Ordnung im System bei. Wir können zwar äußerlich vieles verändern, wenn wir jedoch nicht uns selbst und die Ahnenthematik (Dramen und Ausgrenzungen) würdigen und verändern, verharren wir immer wieder in den gleichen Mustern und diese führen uns dann zu den selben Resultaten.


Was kann ich alles aufstellen lassen?


Im Grunde gibt es nichts, was man nicht aufstellen lassen kann, aber hier einmal eine kleine Übersicht:


  • Familienthemen die sich wiederholen (z.B. Alkoholismus, Abtreibung, Fehlgeburt, Selbstmordversuch- oder Gedanken, Armut, Scheidung, Missbrauch, Kinderlosigkeit)

  • Diverse Konflikte (z.B. mit den Kindern, mit Arbeitskollegen, mit Nachbarn)

  • Partnerschaft/Beziehung (z.B. Fremdgehen, Nazismus, Unnahbarkeit, Emotionale Abhängigkeit)

  • Arbeitsfelder und Systeme (z.B. Mobbing, Ausgrenzung, keine Wertschätzung)

  • Krankheitsbilder (z.B. Angst, Depression, Zwanghaftigkeiten, Schlafstörung, um zu erkennen, welche Funktion die Krankheit-Symptomatik für einen hat)

#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Selbstheilung #Selbstliebe
Wir wiederholen die Geschichte unserer Ahnen solange, bis wir Licht ins Dunkle bringen

Welche Auswirkung kann eine Aufstellung für mich haben?


Nicht selten ist es nach meinen Aufstellungen dazu gekommen, das Heilung geschehen ist, oder die Beziehungen sich verbessert haben. Aber auch ein Erleichterungsgefühl stellt sich sehr oft ein. Sogar Verstrickungen mit Familienmitglieder haben sich aufgelöst und nach jahrelanger Distanz, kam es wieder zu einer Annährung. Auch die Ausgrenzung oder Mobbing im Arbeitsfeld hat sich aufgelöst.


Hier nun ein kleiner Überblick wozu es dient:

  • Gesundheit stellte sich wieder ein

  • Schmerzen verschwanden

  • Beziehungen wurden wieder herzlicher

  • Selbstmordgedanken hörten auf

  • Die Persönlichkeit verändert sich zum Positiven

  • Es gelang auf einmal das, was zuvor nicht ging

  • Finanzen verbesserten sich

  • Trübsal hört auf

  • Suchtverhalten änderte sich

  • Depression hörte auf

  • Ängste verschwanden

  • Zwanghaftes Verhalten wurde weniger

  • und vieles mehr


Was für ein Sinn hat eine Aufstellung und warum ist es so Hilfreich?


Gerade wenn wir merken das wir gewisse Muster und Strukturen unser Ahnen und Familie wiederholen und auch merken, wir kommen an gewisse Grenzen im Leben und kommen einfach nicht weiter, verhilft das Aufstellen. Auch wenn wir unerklärliche Symptome haben und es keinen erklärlichen Grund, für unsere Situation und Probleme gibt, ist die Aufstellungsarbeit sehr hilfreich und effizient.


Denn dort wird aus der Dynamik des Systems das Problem aufgezeigt und kann endlich in die Ordnung gebracht werden. Meist kommen wir selber gar nicht in diese Tiefe und an das Verborgene, da uns oft das Bewusstsein fehlt, oder uns gewisse Information über unser Ahnen fehlen. Hier stehen wir dann vor dem Wald und sehen ihn vor lauter Bäume nicht.


Die Muster werden leider unbewusst von Generation zu Generation weitergereicht und wiederholt. Gerade wenn wir eigene Kinder haben, wünschen wir uns vom Herzen, dass sie diesen Weg nicht gehen müssen. Ein großer Sinn ist es, dass diese Muster endlich ein Ende finden und auch nicht an die Nachkommen weitergegeben werden. Aber auch bei einem selber es sich endlich zu Wohlbefinden, Gesundheit, Frieden, Freude, Erfüllung und Erleichterung einstellt und wir unseren Weg liebevoll meistern können.

#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Selbstheilung #Selbstliebe
Unsere Kinder sind das Sichtbare Feld zur Heilung

Warum unsere Ahnen und Ahnenthemen ein große Auswirkung auf unser Leben haben!


Hierfür möchte ich ein kleines Fallbeispiel mit an die Hand geben um die Zusammenhänge besser verstehen zu können. Denn erst dann erkennen wir den Sinn dieser Methode und Arbeit und können uns auch die Auswirkung besser klar machen.


FALLBEISPIEL:


Claudia kam zu mir in meiner Praxis und hatte das Problem, sich ständig in Gedanken das Leben nehmen zu wollen. Sie kam aus diesem Teufelskreislauf nicht mehr raus. Obwohl ihr Leben gut war, sie einen liebevollen Partner, tolle Kinder und auch ein gesichertes zu Hause hatte, drängte sich immer wieder dieser Gedanke auf. Sie verstand es selber gar nicht und war schon ganz verzweifelt.


Sie bekam von einer Freundin die Empfehlung, zu mir zu gehen. Ich fragte Sie nach der Grundfamilie ab und auch ob es schon mal einen Selbstmord in der Familie gab. Dies war nicht der Fall, zumindest wie sie es wusste.


Wir machten eine Aufstellung und bei dieser bekam ich immer wieder den Gedanken, ich sollte eine Abtreibung mit ins Feld nehmen. Schließlich fragte ich sie währenddessen, ob sie von einer Abtreibung, in der Familie, wusste. Auch hier konnte sie mir nichts dazu sagen.


Also nahm ich ein Symbol für diese Abtreibung mit dazu und was danach geschah war sehr ergreifend. Claudia fing, in dem Moment wo ich dieses Symbol mit reingenommen habe, so laut an zu weinen und wusste gar nicht wie ihr geschah. Sie wusste auch noch nicht, das dieses Symbol die Abtreibung war.


Als wir dieses würdigten und ihm dem Platz in der Familie zugestanden haben, wurde es bei Claudia ruhiger. Sie fühlte sich erleichtert und freier. Ich sah förmlich wie sich die gesamte Ausstrahlung dieser jungen Dame veränderte. Es war wirklich sehr magisch.


Zwei Wochen später berichtet mir Claudia, dass das Gedankenkarusell an Selbstmord verschwunden war und sie sich so anders und endlich wie angekommen fühle.

#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Selbstheilung #Selbstliebe
Wenn das Ungesehen endlich gewürdigt wird, erleben wir Wunder

ERLEBNIS UND EINBLICK IN MEINE ARBEIT


Ich möchte Dir hier wieder einen kleines Geschenk und ein kleinen Einblick in diese Methode verschaffen und auch wieder einen Mehrwert mitgeben, damit Du selbst es einmal ausprobieren kannst, wie diese Methode wirkt. Wir nehmen also Wertigkeit und Selbstwert als Hauptthema bei dieser kleine Zusammenarbeit.


Ich stelle Dir nun ein paar Fragen dazu. Es wäre auch ganz gut, wenn Du Dir einen Zettel und Stift dazu nimmst, um die Fragen zu beantworten.


  1. Frage: Wer ist, Deiner Meinung nach, der wichtigste Mensch in Deinem Leben?

  2. Frage: Wie wertvoll fühlst Du Dich in Deinem Leben?

  3. Frage: Wie gewertschätzt fühlt Du Dich von Deinem Umfeld?

Sei bitte wirklich ehrlich zu Dir selbst und nimm dazu auch gerne Dein Leben als Navigator dazu. Denn Dein Leben zeigt Dir, ob und wo Du Dich wertvoll fühlst und gewertschätzt wirst.


Nun möchte ich Dich bitten, Dir 5 kleine Zettel zur Hand zu nehmen und dort schreibst Du jeweils auf einem Zettel, Dich mit Deinem Namen und zwei weitere Personen, die Dir sehr wichtig sind und nahe stehen, auf. Außerdem zwei Gefühle, wie Du Dich in Deiner Wertigkeit fühlst, (Beispiel der Gefühle: traurig, wütend, verzweifelt etc).


Dann setzte Dich an einen Tisch und bestimme, das dieser Tisch für diese kurze Zeit Dein Lebensraum ist. Nun positioniere diese 5 Zettel auf dem Tisch und nimm wahr, wie Du Dich dazu fühlst und wie sollen diese Zettel dann den Ausdruck Deiner jetzigen Situation wiedergeben.


Fällt Dir selbst schon etwas auf, wie Du die Zettel positioniert hast?


Sei gewiss, hier kannst Du nichts verkehrt machen, es geht ja lediglich darum, etwas Unbewusste ins Bewusstsein zu bringen. Wenn Dir nichts auffällt, ist das auch nicht schlimm, die Auflösung kommt.


Um wirklich eine Erkenntnis aus diesem Beitrag zu bekommen, lese erst mal nicht weiter, sondern setze erst einmal das so um, wie ich Dich angeleitet habe. Das ist ganz wichtig, damit Du Dir die Chance Deiner Erkenntnisse auch nicht vorwegnimmst.

#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Selbstheilung #Selbstliebe
Selbstliebe ist der Schlüssel zur Freiheit und einem erfüllten Leben

Erst einmal kommen wir zu der o.g. ersten Frage zurück. Welche Antwort hast Du bei Deiner 1. Frage stehen?


Wenn Du nicht Dich selber als Antwort stehen hast, ist es sehr schade, denn das ist die wichtigste Person, die Dir selber immer wieder begegnet. Dir wurde Dein Leben geschenkt und auch nur Du bist jeden Tag rund um die Uhr immer mit Dir selbst zusammen.


Hieraus kannst Du schon viel für Dich selber mitnehmen. Denn es macht Dir bewusst, dass Du anderen Menschen als wertiger und wichtiger ansiehst, als Dich selbst. Wie sollen den andere Menschen Dir das auch zeigen, wenn Du selber kein gutes Vorbild bist. Gerade in den Feldern wo wir sehr viel und intensiv in Verbindung stehen, kommt es nicht selten vor, dass wir dort auch immer wieder mit unseren eigenen Themen getriggert werden.


Jetzt schau Dir noch mal Deine Zettel an und gucke, ob Du Dich in den Mittelpunkt gelegt hast. Wer ist die zentrale Person, die in Deinem Lebensraum den meisten Raum einnimmt? Wie liegen die Gefühle und schau Dir genau an, was macht es mit Dir, wenn Du es betrachtest?


Oft zeigt uns diese Art von Aufstellung auch unbewusste Verhaltensmuster und wir dürfen erkennen, das wir es sind und waren, die sich dafür entschieden haben. Keiner macht es für uns, nur wir selber sind es, die so eine Entscheidung treffen. Das Gute daran ist, Du kannst eine neue Entscheidung treffen.


Nichts ist so fest in Stein gemeißelt und wir können es verändern. Lege nun mal den Zettel von Dir in die Mitte des Tisches, falls es noch nicht so ist und positioniere die anderen Zettel, gerne auch noch einmal um, wenn Du magst. Spüre mal rein, wie fühlt es sich für Dich an, wenn Du in der Mitte stehst und auch Dich zum Mittelpunkt machst?

#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Selbstheilung #Selbstliebe
Sei Du Dein liebster und wertvollster Begleiter im Leben

Manchen Menschen geht es damit nicht so gut, weil Sie vielleicht traumatische und beängstigende Erfahrungen damit gemacht haben, oder auf einem noch unerwünschten Platz in der Familie stehen und sich dadurch nicht zeigen können. Das könnte mit ein Grund sein, warum sie dann lieber am Rand stehen, obwohl sie sich so sehr diese Wertschätzung von ihrem äußeren Umfeld wünschen und auch lieber in der Mitte stehen wollen, es aber nicht hinbekommen.


Sollte sich das bei Dir auch noch so verhalten, ist es nicht schlimm. Es gibt dafür wirklich Lösungen und dazu dient eine richtige Aufstellung. Da das Aufstellen schon viel komplexer ist, darf diese Hilfestellung lediglich dazu dienen, Dir einen Einblick zu verschaffen und somit dann auch den Wert dieser Arbeit zu erkennen.


Allerdings kannst Du jetzt schon viele Erkenntnisse mitnehmen, die Dir bewusst machen, dass Du es tatsächlich bestimmst und es auch selber in der Hand hast.

Also, wenn Du ein bestimmtes Thema oder Problem hast und weißt nicht, wie Du das verändern kannst, kann Dir so eine Aufstellung sehr behilflich sein, um die Grundthematik Deines Problems zu lösen. Hierzu darfst Du gerne einen Termin bei mir machen. Egal ob persönlich oder telefonisch.


Wenn Dich das interessiert, hole Dir ein kostenfreies, 15-minütiges Erstgespräch bei mir, um herauszufinden, ob Du mit mir arbeiten kannst.


Klicke dazu einfach auf den Link und melde Dich an.


Ich wünsche Dir heilsame und bewusste Erkenntnis mit diesem Beitrag und freue mich auf Dich.


Deine Bewusstseinscoacherin

Sabine Meyer


PS. Wenn Du magst darfst Du gerne einen Kommentar dalassen, diesen Beitrag liken, oder teilen. Auch wenn Du noch Fragen hast darfst Du mich gerne kontaktieren, schreibe mir dazu einfach eine E-Mail.



47 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page