• Sabine Meyer

Deine Gedanken, Gefühle und Glaubensstrukturen haben einen riesen Einfluss auf Deine Realität

Aktualisiert: 24. Okt.


#Persönlichkeitsentwicklung #Hypnose #Selbstliebe # Meditation #Quantenheilung #Gesundheit #Ganzheitlichkeit #Selbstheilung #Achtsamkeit #Minecontroll #Gedankenkontrolle #Geistheilung
Bewusstsein ist alles
 

Vielen Menschen ist noch nicht bewusst, dass ihre Gedanken, Gefühle erzeugen und diese wiederum eine chemische und physische Reaktion im Körper auslösen. Diese Reaktionen sind je nach Gedanken und Gefühle gesteuert. Wenn es liebevolle und positive Gedanken sind, dann reagiert der Körper und Dein gesamtes Energiesystem mit Glückshormonen und der Körper entspannt sich und die Energie dehnt sich aus, er kommt in die Selbstheilung und wir leben im jetzigen Moment.

Mindset neu ausrichten

Sind es jedoch negative Gedanken, dann reagiert der Körper dementsprechend mit Stresshormonen und diese wirken sich auf den Körper so aus, dass wir in eine Art Überlebensmodus kommen, fliehen müssen, erstarren, oder angreifen. Wenn das vereinzelnd vorkommt, ist das nicht schlimm, doch ist es überwiegend am Tag so, dann kommt Dein gesamtes Körper- und Energiesystem aus dem Gleichgewicht und fährt dauerhaft einen Überlebenskampf und es führt auch zu Krankheiten. Wir übersäuern im körperlichen Milieu und unser energetische Schwingung senden unbewusst "Kampf" aus.


Auch wenn es Dir nicht bewusst ist, Du sendest tägliche und sekündlich eine Schwingung und Reaktion aus. Wenn uns das klar wird, können wir verstehen, warum wir dann auch genau diese Energien anziehen, warum wir uns ein Leben lang im Überlebenskampf befinden, warum uns das Leben wie eine Bedrohung vorkommt, warum wir immer kränker werden, warum wir keine Ressourcen mehr zur Verfügung haben für Selbstheilung, Entspannung, oder unsere Träume zu verwirklichen.


Es gibt hier im Leben Spielregeln, und die besagen:

  1. Energie folgt der Aufmerksamkeit und verstärkt sie!

  2. Resonanz und Anziehung findet auf alles statt, was ist!

  3. Polarität/Dualität: Alles steht im Gleichgewicht und wird bei Ungleichheit ausgeglichen.

#Persönlichkeitsentwicklung #Mindcontroll #Hypnose #NLP #Selbstliebe #Selbstheilung #Geistheilung #Ganzheitlichkeit #Meditation #Achtsamkeit #Quantenheilung #Selbsthilfe
Die inneren Strukturen, sind der Pfad zu Deinen Lebensumständen

Genau dieses Wissen führt dazu, dass wir uns bewusst werden können, wie sehr wir Einfluss auf unser Leben haben und was wir verändern dürfen, um wieder das Leben feiern zu können, gesund zu sein und auch für uns selber die Verantwortung zu übernehmen. Genau da setzt auch meine Arbeit mit Aufstellung an, denn dort mache ich etwas sichtbar, um es Bewusstwerden zu lassen. Denn niemand ist so machtlos, hilflos und klein, dieses hat uns nur niemand erklärt und beigebracht.


Unsere Realität resultiert aus unseren Programmen, Glaubenssätzen und angelegten Strukturen. Diese werden, zunächst in der Prägezeit der Kindheit, die von 0-7 Jahren ist, in unserem energetischem System und auch im Gehirn und Nervenbahnen angelegt und verankert und finden darüber hinaus auch bis heute noch statt.


Ich habe mich oft gefragt, wie kann es sein, dass zwei unterschiedlich aufgewachsene Menschen, trotz gleicher Situation, ein anderes Ergebnis erzielen?


Mir wurde schnell klar, dass es die Prägung sein muss, denn diese sorgt für gewisse Strukturen in uns. Wenn also ein Mensch in einem Umfeld groß geworden ist, was sicher war, voller Liebe und Struktur, hat dieser Mensch einen anderen Blick auf die Welt und das Leben, als einer, der das Gegenteil erlebt hat und somit kommt es auch zu anderen Möglichkeiten im Leben.


#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Systemischetherpie #Persönlichkeitsentwicklung
Was Du als Kind erfahren hast, ist das was Du Wiederholst

Diese Prägungen führen zu unseren Glaubensstrukturen, Gewohnheiten, zu unserer Persönlichkeit und Realität. Somit ist dies auch der Grund für Deine Lebensumstände. Denn wir leben in einem Feld der Anziehungskraft und diese hat nicht nur damit zu tun, dass wir am Boden stehen und nicht fliegen, sondern hat wirklich auf alles eine Wirkung.


Wenn uns das klar wird, haben wir ein bedeutsamen Schlüssel zur Veränderung in der Hand. Denn jetzt kannst Du daran arbeiten, Dein Leben und die Strukturen, Gedanken, Gefühle und somit auch Handlungen zu steuern und zu verändern. Früher glaubte man, dass diese unwiderruflich sei und wir uns dem beugen müssen. Doch in der heutigen Zeit ist es wissenschaftlich schon erwiesen, dass wir diese Strukturen verändern können.


Doch wie verändert man seine Gewohnheiten und somit auch diese Strukturen in uns?


Um unsere Gewohnheiten zu verändern, bedarf es erst einmal ein Bewusstsein, denn ohne geht es nicht. Wie können wir unser Verhalten ändern, wenn uns gar nicht richtig bewusst ist, wie wir uns verhalten und was für Handlungsmotivatoren dahinter stecken?


Dazu benötigst Du einen Raum, Zeit und einer Fähigkeit Dich selber zu beobachten. Das gelingt uns gut, wenn wir das üben und uns in kleinen Ritualen am Tag immer wieder erinnern.

#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Systemischetherapie
Mein Geschenk an Dich

DAS GESCHENK VON MIR AN DICH!


Ich möchte Dir wieder ein kleines Geschenk machen, so dass Du schon für Dich mit der Veränderung anfangen kannst. Sieh es wie eine Initiation, die wie ein Dominoprinzip funktioniert.

Hilfestellung für den Alltag:


  1. Verbinde Dich täglich öfter und bewusst mit Deinem Atmen.

  2. Nimm Dir mindestens einmal am Tag Zeit und halte inne, beobachte Dich was hast Du gerade gedacht, wie hast Du Dich gerade gefühlt?

  3. Schenk Dir mindestens einmal am Tag ein Lob und feiere es.

Warum solltest Du das tun und was hat es für einen Sinn?


Wenn wir den Sinn in den Dingen nicht erkennen, lässt es sich gar nicht, oder eher schwieriger umsetzen und in den Alltag einbauen. Also was für einen Sinn könnte es sein, das Du Dich bewusst mit Deinem Atmen verbindest, oder diese Rituale machen sollst und was heißt das überhaupt?


#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Systemischetherapie
Atem ist Verbundenheit und lässt Dich Energiereicher werden

DAS ATMUNGSRITUAL

Wenn wir uns auf unseren Atmen konzentrieren, hat der Verstand nicht die Möglichkeit so viel zu denken, dieses wiederum lässt Dich und Dein ganzes Energiesystem entspannen. Dadurch bekommst Du auch mehr Energie und gleichzeitig fängt Dein Bewusstsein an sich unweigerlich zu öffnen. Das ist wirklich wichtig, denn Bewusstsein ist der Schlüssel.


Um Dich auf Dein Atem zu konzentrieren, nimm bewusste Atemzüge und beobachte währenddessen was sich in Deinem Körper abspielt. Beobachte, wie es sich anfühlt, wenn Du bewusst und tief atmest. Auch wenn Du anfänglich nichts wirklich beobachten kannst, gebe nicht auf.


Baue es als, ein neu gewonnenes Ritual in Dein Leben ein, denn damit verlierst Du nichts, im Gegenteil, Du gewinnst immer etwas dazu und wenn es nur die richtige Atmung ist. Außerdem macht es keinen großen Zeitaufwand, wenn Du es zum festen Bestandteil Deines Lebens einbindest.


#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Systemischetherapie
Wahrnehmung geht nur in Beobachtung und Ruhe

DAS BEOBACHTUNGS- UND WAHRNEHMUNGSRITUAL

Das kurze Innehalten ist auch ein sehr schönes Ritual, da wir den Fluss des Funktionierens unterbinden und damit ganz ins Hier und Jetzt kommen. Wie bei dem Atmungsritual ist das kurze Innehalten wichtig, damit Du Dich mehr übst in Beobachtung und Wahrnehmung zu kommen. Ich mache es oft so, das ich, bei was ich auch immer gerade bin, mich kurz Frage: "Was habe ich gerade gedacht, oder wie fühle ich mich gerade?" und dann mich versuche zu erinnern und wahrzunehmen.


Diese Übung schult Deine Wahrnehmung und auch Deine Beobachtungsgabe. Auch hier sei nicht gleich verzweifelt, wenn Du es mal vergisst, oder wenn Du es nicht mehr weißt. Denn darum geht es schlussendlich gar nicht wirklich, sondern eher Deine Beobachtungs- und Wahrnehmungsgabe zu aktivieren und schulen.


#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Systemischetherapie
Selbstliebe ist der Schlüssel zur Freiheit

DAS EIGENLOBRITUAL

Wie oft sind wir selber mit uns unliebsam und gehen sehr hart mit uns selber um. Wir führen in uns oft einen Kampf, mit unserem inneren Kritiker in unserem Kopf. Dieser Kritiker sagt uns sehr oft was wir nicht gut gemacht haben, oder wie schlecht wir sind.


Doch stimmt das? Auch hier kannst Du ins Bewusstsein kommen, wie sehr wir selber uns kritisieren und schlecht machen. Das darf endlich aufhören. Denn jeder von uns ist einzigartig und besonders und hat Fähigkeiten und das Potenzial zu einem ganz wunderbaren Menschen.


Oft wünschen wir uns das von unserem Umfeld, aber selber tun wir das nicht. Meist merken wir sogar, dass wir auch ständig von unserem Umfeld kritisiert werden. Doch bemerke, dass Dein Umfeld es vielleicht ja auch nur so macht, weil Du es ständig tust.


Darum ist es wichtig, das Du lernest es endlich auch selber zu machen und wie lernen wir das, indem wir uns endlich mal sagen wie toll wir sind und uns selber loben, für was auch immer. Das mag sich, für den einen oder anderen, komisch und ungewohnt anfühlen, doch glaub mir, wenn Du das täglich übst, wirst Du auch da in Deinem Umfeld Wunder erleben. Denn das gesamte Leben ist eine Art Spiegelbild Deines Selbst.


#Familienaufstellung #Systemaufstellung #Persönlichkeitsentwicklung #Systemischetherapie
Bewusstsein entwickelt sich, wenn Du Dir Zeit dafür nimmst

Du merkst, Bewusstsein ist wirklich alles und keiner wird uns verändern und diese Arbeit abnehmen, wenn wir uns nicht verändern und dafür etwas tun. Übe Dich im Bewusstwerden und Wahrnehmen und beobachte Dich.

Finde heraus wie Du über:

  • Dich,

  • Deinen Körper,

  • Deine Gesundheit,

  • Dein Lebensstil,

  • das Essen,

  • die Aktion die Du tätigst,

  • Deine Fähigkeiten,

  • Deinen Selbstwert,

  • Dein Umfeld,

  • das Leben,

  • Deine Arbeit,

  • Deinen Partner,

  • Deine Kinder,

  • Deine Freunde,

  • Deine Kollegen

  • und was immer noch

denkst?

Diese kann Dir sehr viel Aufschluss geben, warum Du Dich nicht gut fühlst, oder Du noch nicht da bist, wo Du hin willst. Vielleicht erlaubst Du Dir auch einmal alles aufzuschreiben, was Dir an Gedankengut kommt, über die o.g. Positionen, damit Du es noch einmal besser reflektieren kannst.


Solltest Du Dich jetzt allerdings damit schon überfordert fühlen und Du benötigst Anleitung und Hilfe bei Deinen Herausforderungen und Problemen, lohnt es sich mit mir zu arbeiten und diese Hinderungsgründe aus dem Weg zu schaffen. Denn hier setzt meine Arbeit an, Deine Energie wieder auf ein High-Level zu bringen und Deine Blockierungen zu lösen, damit Du selber immer besser in die Lage bist Dein Leben zu meistern und zu verwirklichen.


Nutze dafür mein 15 minütiges, kostenfreies Erstgespräch und klicke auf den Link.


https://www.ganzheitliches-heilungszentrum.com/kostenloses-erstgespräch