Ausbildung zum psychologischen- / energetischen- Lebenstherapeut

 

Allgemeine-Information:


Der Unterricht erstreckt sich zum einen in einem theoretischen Teil, der Sie mit den Grundlagen des menschlichen Körpers, der Energie- und Seelenarbeit, Familienaufstellung und Rollenspiele, des Klientengesprächs und des Coachings sowie Praxisführung und der rechtlichen Absicherung Ihrer Praxis vertraut macht. Zum anderen aus einem praktischen Teil, der sich um die eigenen Belange und Blockaden kümmert. Das Erlernen der Praxisarbeit durch Behandlungen, Körpertherapie an fremden Personen durchzuführen, Ihre Klienten in Behandlungsformen, durch Körpertherapie, durch Coaching, und Aufstellungsarbeit zu behandeln, Erstanamnese-Gespräche zu führen und gesprächstherapeutische Ansätze auf der energetischen Ebene mit Ihren Klienten durchzuführen, sowie Coachingstunden zu geben.

Der Unterricht basiert auf 18 Monaten und ist wie folgt aufgebaut:

​1-mal im Monat erhalten Sie einen Abendunterricht für den theoretischen Teil, der mit 3 Stunden am Abend vorgenommen wird. 

1-mal im Monat an einem Samstag erhalten Sie die Möglichkeit, den Praxisunterricht zu erleben, der sich jeweils mit ca. 8 Stunden füllt.

Außerdem gibt es einmal im Monat die Chance, zusätzlich Praxiserfahrung an fremden Personen zu gewinnen, durch unseren eingeführten Heilerübungstag und gesondert durch unsere Aufstellungsarbeit, oder anderen Seminaren, woran Sie als Ausbilder teilnehmen werden.

Mit Abschluss dieser Ausbildung, sind Sie ohne Heilpraktikerzulassung, Therapeutenausbildung, oder ärztliche Befugnis befähigt, Ihre Klienten in der Selbstheilungskraft zu unterstützen. Sie sind in der Lage, die Selbstheilungskräfte Ihrer Klienten zu aktivieren und ganzheitlich, zusätzlich zum Arzt, Therapeut oder Heilpraktiker, Hilfestellung zu geben. Diese Ausbildung ist ein Rundumpaket. Sie müssen nicht mehr unzählig viele Ausbildungen absolvieren, um in Ihrer Praxis arbeiten zu können. Durch die Länge der Ausbildungszeit, bleibt Ihnen genügend Zeit, die Praxis zu erfahren, die Selbstsicherheit zu erlangen und sich in Ihrer Praxis sofort selbstständig zu machen.

​Der Unterricht ist aufeinander abgestimmt und sollte nicht verpasst werden. Erst nach Vollendung der Ausbildung sind Sie befähigt, als therapeutischer- energetischer- Lebenstherapeut zu arbeiten und erhalten ein Zertifikat.

Voraussetzungen: Körperliche und seelische Gesundheit, hohes Verantwortungsbewusstsein, mindest Alter 18 Jahre, mindestens 4 Teilnehmer, maximal 10 Teilnehmer.
In dem Ausbildungspreis ist das Skriptmaterial und div. Musterformulare enthalten.

Der Theorieunterricht ist wie folgt gegliedert:

1. Teil:
Grundlagen der Mensch = Anatomiewissen

  • Innere Organe

  • Endokrines System

  • Nervensystem


2. Teil:
Grundlagen Energie- und Energetisches Heilwissen

  • Chakrenlehre

  • Meridianlehre 

  • Emotionslehre / Psychologielehre 

  • Hermetische Lehre 

  • Seelenlehre / Esoteriklehre

  • Aufstellungs- und Wallkinglehre Rollenspiele


3. Teil:
Die wichtigsten Grundlagen der Rechtslehre

  • Was dürfen Sie und was nicht 

  • Datenschutz

  • Rechtliche Absicherung Hinweisunterschrift


4. Teil:
Praxisführung und bürokratische Lehre

  • Was benötigen Sie für den Anfang einer Praxis und Ihrer

       Selbstständigkeit

  •  Kundenakten führen

  •  Welche Werbemaßnahme sind sinnvoll für den Anfang



Der Praxisunterricht ist wie folgt gegliedert:

1.Teil:
Die Aufarbeitung der eigenen Blockaden durch verschiedene Methoden:

  •  Meditationsübungen 

  •  Achtsamkeitsübungen

  •  Aufstellungsübungen

  •  Rollenspiele

  •  Behandlungen und Erkenntnisse- durch Eigenerfahrung


2.Teil:

Die Aufarbeitung der fremden Blockaden durch verschiedene Methoden:

  • Behandlungen auf Gegenseitigkeit mit Anamnesebogen und Auswertung

  • Behandlungen auf Gegenseitigkeit durch Körpertherapie

  • Behandlungen auf gegenseitiges Reinigung/Ritual

  • Behandlungen durch Aufstellungsarbeit  

 

3. Teil :

Übung an Fremden:

  • Regelmäßige Übungen an Klienten durch Heilertage, Teilnahme an unseren Seminaren.


Die Auszubildenden bringen ab dem 9. Monat für die Praxisübung einmal im Monat Bekannte zum Lernen mit. Dieser wird dann beim Heilertag behandelt . Das dient der Selbstsicherheit und Erfahrung an fremden Kunden.

Gesamtunterrichtsstunden für 18 Monate bei einem Teilnehmer sind 198 Std zzgl. extra Stunden für Übungstage.

Kosten:
Einmalig 4.424,95 € oder monatlich 245,83 €

Wenn Sie Näheres wissen möchten, rufen Sie mich an unter Telefon: 05136-9765740
 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Ich freue mich auf Sie!
Ihr Ganzheitliches Heilungszentrum

Sabine Meyer

 

Hier können Sie die Anmeldeunterlagen anfordern

Engels-Oase

Ganzheitliches Heilungszentrum

Sabine Meyer

Schmiedestr. 35A,

31303 Burgdorf, Region Hannover, Niedersachsen, Deutschland

Telefon: 05136-9765740

E-Mail: Engels-Oase@web.de

© 2016 Erstellt von Sabine Meyer

Öffnungszeiten:

Praxis:

Montag-Freitag 10:00-19:00 Uhr

Das Flurlädchen:

Montag, Dienstag, Mittwoch, und Donnerstag 11:00-18:00 Uhr

Samstag´s und andere Tage bitte nach Vereinbarungen!

  • Facebook Social Icon
  • s-facebook